SG Flensburg-Handewitt startet Vorverkauf für die Rückrunde

Am 03. Dezember hat die SG Flensburg-Handewitt den Ticket-Vorverkauf für die Heimspiele in der Rückrunde 2018/19 begonnen. Neben den Spielen der DKB Handball-Bundesliga gingen auch die kommenden Partien in der EHF Champions League in den Verkauf. Bestellungen sind ab sofort über Eventim möglich.

 

Top-Spiel gegen die Füchse Berlin

Insbesondere die Heimspiele der DKB Handball-Bundesliga im späteren Verlauf der Saison werden voraussichtlich äußerst gefragt sein. Die Anhänger des amtierenden Deutschen Meisters hoffen auf eine Titelverteidigung vor heimischer Kulisse. Das ist unter Umständen bereits am 31. Spieltag beim Heimspiel gegen die MT Melsungen möglich. Wahrscheinlicher wäre eine Meisterfeier jedoch am 33. Spieltag beim letzten Saisonspiel in der Flens-Arena gegen die Füchse Berlin. Diese Partie ist daher von den Verantwortlichen der SG Flensburg-Handewitt als Top-Spiel festgelegt worden, was eine kleine Preiserhöhung zur Folge hat. Interessierte Fans sollten dennoch nicht zu lange warten, da zu diesem Anlass eine ausverkaufte „Hölle Nord“ erwartet wird.

 

Spiele in der Champions League

Aktuell sind zudem noch zwei Spiele in der EHF Champions League im Verkauf. Im Februar empfängt die SG Flensburg-Handewitt zuerst RK Celje, bevor zwei Wochen später HBC Nantes zu Gast in der Flens-Arena sein wird.

 

Ermäßigte Tickets gibt es bereits ab 11 Euro, Normalzahler sind ab 15 Euro dabei.