Tickets für das EHF-Cup Viertelfinale Füchse Berlin – TSV Hannover-Burgdorf

Hannover gegen Berlin im Viertelfinale des EHF-Pokals – Wer löst das Ticket für das Final Four?

Die Füchse Berlin treffen im Viertelfinale des EHF-Cups auf die TSV Hannover-Burgdorf, Hin- und Rückspiel sind für Ende April terminiert. Es ist also ein rein deutsches Duell für die beiden Teams der DKB Handball-Bundesliga auf dem Weg zum EHF Pokal Final Four 2019 in Kiel! Die Tickets sind bereits sowohl für das Hinspiel in Hannover (Sonntag, 21.04.) als auch für das Rückspiel in Berlin (Sonntag, 28.04.) im Verkauf.


Informationen zu Tickets für das Viertelfinale im EHF-Cup

Das ging schnell: Am Vormittag des 02. April fand die Auslosung für das Viertelfinale statt, am Nachmittag haben sowohl die Füchse Berlin als auch die TSV Hannover-Burgdorf den Vorverkauf für die Spiele gestartet.

Tickets für das Hinspiel in Hannover

In Hannover findet das Hinspiel am 21. April in der TUI Arena statt. Anpfiff ist um 15 Uhr. Der Vorverkauf der Tickets läuft über Eventimsports. Tickets gibt es ab 10€ in Preiskategorie 5.

Tickets für das Rückspiel in Berlin

In der Berliner Max-Schmeling-Halle geht das Rückspiel eine Woche später über die Bühne: Am Sonntag, den 28. April ist ebenfalls um 15 Uhr Anwurf. Tickets gibt es hier ab 12€ (Steh- und Sitzplätze).



Vorverkauf der Tickets für das EHF Cup Final Four 2019 in Kiel

Sowohl für die Füchse Berlin als auch für die Recken der TSV Hannover-Burgdorf ist es in der DKB Handball-Bundesliga eine eher durchwachsene Saison. Somit scheint es beiden Teams umso wichtiger zu sein, im EHF-Pokal das Final Four zu erreichen und die Spielzeit sportlich zu einem versöhnlichen Ende zu führen. Zuvor könnte es auch im DHB-Pokal noch zu einem Aufeinandertreffen kommen: Beide Mannschaften sind hier ebenfalls im Final Four. In der Liga hat es bereits zwei knappe Duelle zwischen den Füchsen und den Hannoveranern in dieser Saison gegeben. In Berlin konnten sich die Füchse mit 29:28 durchsetzen, in Hannover gewannen die Recken mit 26:25 – diese Ergebnisse versprechen also auch für das Viertelfinale im EHF-Cup packende und spannende Begegnungen auf Augenhöhe!


Anfahrt zur TUI Arena Hannover


Anfahrt zur Max-Schmeling-Halle Berlin