Tickets für ASV Hamm-Westfalen - VfL Gummersbach in der Westfalenhalle

Das Highlight der 2. Handball-Bundesliga: Am 30.12.2019 tritt der ASV Hamm-Westfalen in Dortmund gegen VfL Gummersbach an

Es ist zwar erst die Halbzeit der Handball-Saison 2019/2020, doch dieses Spiel der 2. Handball-Bundesliga kann bereits als Saisonhighlight gezählt werden. Der ASV Hamm-Westfalen trifft am 30.12.2019 auf den Traditionsverein VfL Gummersbach. Das Besondere: Die Westfalen haben sich dazu entschieden, das Spiel in die Dortmunder Westfalenhalle zu legen und versuchen Tausende Zuschauer damit anzuziehen. Kurz nach Weihnachten hoffen beide Teams auf zahlreiche verkaufte Tickets, eine volle Halle und eine überragende Stimmung! Alle Informationen zum Kauf der Tickets und zum Spiel gibt es hier!


Informationen zu den Tickets

Die Eintrittskarten für das Spiel der 2. Handball-Bundesliga zwischen dem ASV Hamm-Westfalen und dem VfL Gummersbach werden online über den Ticket-Anbieter Eventim vertrieben. Die Tickets sind dabei in insgesamt fünf verschiedene Preiskategorien unterteilt: PK1 - PK4 und die PK9. Die Preise für die Karten beginnen bei 19,90€ in PK4 und steigen dann pro Preiskategorie um 2 Euro an. Tickets der PK9 kosten 21,90€. In allen Preiskategorien außer der PK1 gibt es zudem ermäßigte Tickets für Kinder, Jugendliche, Studierende und Schwerbehinderte.

Kinder bis einschließlich 6 Jahren haben freien Eintritt ohne Sitzplatzanspruch.

Bei Eventim können die Tickets auch bequem zuhause ausgedruckt werden.


Informationen zum Spiel in der Westfalenhalle Dortmund

Es war eine recht spontane Entscheidung, die die Verantwortlichen des ASV Hamm-Westfalen nach Bekanntgabe des Spielplans getroffen haben. Wie sicher alle Teams der Liga hoffte der ASV auf ein attraktives Spiel rund um Weihnachten, das zahlreiche Zuschauer in die Halle locken würde. Als dann jedoch herauskam, dass niemand geringeres als der VfL Gummersbach der Gegner sein würde, bekamen die Hammer Lust auf mehr. Nach Absprache mit der Dortmunder Westfalenhalle und der Liga wurde das Spiel kurzerhand vom 21.12. auf den 30.12. verlegt. Natürlich stimmten auch die Gummersbacher zu, die den Auftritt vor großer Kulisse noch etwas bekannter vorkommen dürfte als dem Gastgeber aus Hamm.

Die Zuschauer erwartet am 30. Dezember eins der Saisonhighlight der 2. Handball-Bundesliga und die Verantwortlichen bemühen sich um ein Programm für die ganze Familie.

Übrigens: Rund 11.000 Zuschauer finden in der Westfalenhalle Dortmund Platz. Zuletzt war der ASV Hamm-Westfalen in der Saison 2011 zu Gast - und füllte die Halle beim Spiel gegen den HSV Handball! Nun würden sich die Gastgeber über mehr als 7.000 Zuschauer freuen, denn dann wäre es wohl finanziell ein Erfolg.


Anfahrt zur Westfalenhalle Dortmund