Weihnachten in der Handball-Bundesliga

Zu Weihnachten gibt es Handball pur!

 

Erneut nutzen die Vereine der DKB Handball-Bundesliga die Feiertage rund um Weihnachten für ganz besondere Spiele und Aktionen. Viele Handball-Derbys werden gespielt und die Stimmung in den Hallen ist fantastisch! Das lockt natürlich zahlreiche Zuschauer in die Spielstätten, so dass einige Teams zur Weihnachtszeit in größere Hallen umziehen und den Fans so etwas ganz Besonderes bieten!

Die Tickets für diese Weihnachtsspiele im deutschen Handball sind dabei natürlich ein tolles Geschenk für die ganze Familie und den Freundeskreis. Doch auch als gemeinsames Event "zwischen den Jahren" eignen sich die Spieltage hervorragend, da viele Zuschauer nach Weihnachten sicher noch die freien Tage mit der Familie genießen. Wer also noch Geschenkideen im Handball zu Weihnachten sucht, der kann mit einem gemeinsamen Besuch bei einem Spiel der DKB Handball-Bundesliga rund um die Feiertage nichts falsch machen!


Highlights im Handball zu Weihnachten

Der Vorverkauf zahlreicher Weihnachtsspiele der DKB Handball-Bundesliga hat bereits begonnen und traditionell sind viele Begegnungen rund um die Feiertage sehr schnell ausverkauft. Daher hier die Übersicht mit den Links zur Bestellung der Eintrittskarten. Noch nicht aufgeführt sind die Spiele, bei denen Vorverkauf noch nicht begonnen hat und somit noch kein Online-Kauf von Eintrittskarten möglich ist.


Handball am 22. & 23. Dezember

Datum Spiel Halle Link
Sa, 22.12. SG BBM Bietigheim - THW Kiel EgeTrans Arena, Ludwigshafen >>Klick<<
So, 23.12. SC Magdeburg - Füchse Berlin GETEC Arena, Magdeburg >>Klick<<
So, 23.12. HSG Wetzlar - SC DHfK Leipzig Rittal Arena, Wetzlar >>Klick<<
So, 23.12. TSV Hannover-Burgdorf - FRISCH AUF! Göppingen TUI Arena, Hannover >>Klick<<

Bereits am Wochenende vor Weihnachten beglücken uns die Handball-Bundesligisten mit drei fantastischen Partien.

Die SG BBM Bietigheim freut sich auf das Spitzenteam THW Kiel und wird die EgeTrans Arena in Ludwigshafen mit Sicherheit ausverkaufen.

Der SC Magdeburg hat einen richtigen Vorweihnachts-Kracher zu bieten, denn die Füchse Berlin sind am 23. Dezember in der GETEC Arena zu Gast. Ein absolutes Topspiel kurz vor Weihnachten - viele Fans des SCM hoffen auf eine vorzeitige Bescherung.

Bei der HSG Wetzlar schaut am Sonntag vor Heiligabend der SC DHfK Leipzig vorbei, was den Zuschauern ein Spiel auf Augenhöhe versprechen sollte. Es wird also spannend in der Rittal Arena Wetzlar. Jetzt schnell sein, es sind nur noch wenige Tickets für dieses Spiel verfügbar!

Die TSV Hannover-Burgdorf führt gegen FRISCH AUF! Göppingen die Hannoveraner Tradition der Weihnachtsspiele fort. Seit Jahren ziehen die Recken rund um Weihnachten für ein Heimspiel in die TUI Arena um und locken damit immer rund 10.000 Zuschauer in die Halle. Mittlerweile spielt Hannover-Burgdorf zwar ohnehin nahezu alle Bundesliga-Spiele in der großen Arena, doch ein Highlight bleibt das Spiel an Weihnachten dennoch!


Handball am 26. & 27. Dezember

Datum Spiel Halle Link
Mi, 26.12. Eulen Ludwigshafen - SG Flensburg-Handewitt Friedrich-Ebert-Halle >>Klick<<
Mi, 26.12. FRISCH AUF! Göppingen - SG BBM Bietigheim EWS Arena, Göppingen >>Klick<<
Mi, 26.12. GWD Minden - TBV Lemgo-Lippe Kampa Halle, Minden >>Klick<<
Mi, 26.12. Füchse Berlin - HC Erlangen Max-Schmeling-Halle, Berlin >>Klick<<
Mi, 26.12. TVB 1898 Stuttgart - VfL Gummersbach Porsche-Arena, Stuttgart >>Klick<<
Do, 27.12. MT Melsungen - HSG Wetzlar Rothenbach-Halle, Kassel >>Klick<<
Do, 27.12. THW Kiel - Rhein-Neckar Löwen Sparkassen Arena, Kiel >>Klick<<

Bereits am 2. Weihnachtsfeiertag werden sicher einige Geschenke eingelöst werden, zumindest dann, wenn Tickets für die Handball-Bundesliga unter dem Weihnachtsbaum lagen. Gleich sechs Partien stehen am 26. & 27.12. auf dem Programm!

Die Eulen Ludwigshafen können sich mit der SG Flensburg-Handewitt auf einen namhaften Gegner freuen, so dass die Friedrich-Ebert-Halle in Ludwigshafen sicher zügig ausverkauft sein wird. Noch sind jedoch Tickets im Verkauf! Anwurf in Ludwigshafen ist um 19 Uhr.

FRISCH AUF! Göppingen erwartet die SG BBM Bietigheim und hofft natürlich darauf, sich ein eigenes Weihnachtsgeschenk in Form von 2 Punkten machen zu können. Die Chancen für ein weihnachtliches Handballfest stehen also gut für die Göppinger Fans!

In Ostwestfalen werden sich viele Fans vermutlich mehr auf den 2. Weihnachtsfeiertag als auf Heiligabend freuen: Das große Derby zwischen GWD Minden und dem TBV Lemgo-Lippe steht auf dem Programm! Da es von Lemgo nach Minden nicht einmal 60 Kilometer Fahrtstrecke sind, werden mit Sicherheit zahlreiche Fans beider Lager in die Kampa-Halle wandern. Daher sind die Tickets sehr gefragt und sollten frühzeitig bestellt werden.

Auch die Max-Schmeling-Halle in Berlin öffnet an Weihnachten ihre Tore, denn die Füchse Berlin erwarten den HC Erlangen am 26. Dezember. Wenn die Handballer aus der Hauptstadt weiter den Kontakt zur Spitzengruppe halten wollen, dann müssen in diesem Spiel ebenfalls 2 Weihnachts-Punkte her.

Spannend wird es für die Zuschauer in Stuttgart, wenn dort der heimische TVB gegen den VfL Gummersbach antritt. Die Stuttgarter wollen den Heimvorteil nutzen und ziehen für das Weihnachtsspiel extra in die Porsche-Arena um, die sonst zumeist nur gegen die absoluten Spitzenteams genutzt wird. An Weihnachten machen die Verantwortlichen natürlich eine Ausnahme und hoffen auf zahlreiche Unterstützung.

Einen Tag später folgt dann das Hessen-Derby! Die MT Melsungen erwartet in Kassel die HSG Wetzlar, volles Haus garantiert! Sportlich sind die Hausherren zwar Favorit, aber in Derbys gelten wie im Pokal bekanntlich andere Regeln. Am 27.12. ist um 19 Uhr Anwurf.

Ebenfalls am27.12. steht dann mit der Begegnung THW Kiel - Rhein-Neckar Löwen noch ein ultimativer Knaller auf dem Programm! Dieses Spiel wird eine wichtige Rolle im Kampf um die Deutsche Meisterschaft spielen und dementsprechen wird es sehr schwer, noch Tickets zu ergattern - aber einen Versuch ist es wert!


Weihnachts-Highlight der 2. Handball-BundesLiga

Auch in der 2. Handball-Bundesliga gibt es ein großes Weihnachtsspiel, das von der Zuschauerzahl her alle weiteren Begegnungen des Spieltags in den Schatten stellt. Der Handballsport Verein Hamburg trifft auf TuSEM Essen und zieht dafür wie in den guten alten Zeiten in die Barclaycard Arena!

In den vergangenen Jahren hat der HSV dies rund um Weihnachten ebenfalls getan und damit die Zuschauerrekorde für die 3. Liga pulverisiert. Nun sind die Hamburger Handballer wieder in Liga 2 und setzen die junge Tradition fort. Rund 10.000 Zuschauer werden in der Barclaycard Arena erwartet, die Tickets sind demenstprechend hoch gefragt.

Datum Spiel Halle Link
Sa, 23.12. HSV Hamburg - TuSEM Essen Barclaycard Arena, Hamburg >>Klick<<

Zusammenfassung der Weihnachtsspiele

Noch sind nicht alle Weihnachtsspiele der Handball-Bundesliga im Verkauf, aber bereits jetzt kann sich das Programm auf jeden Fall sehen lassen! Mehrere Derbys stehen an und die Bundesligisten ziehen zu Weihnachten alle in die größeren Hallen und Arenen, sofern diese zur Verfügung stehen.

Der straffe Terminplan zeigt, dass den Teams an Weihnachten keine Zeit zum Durchatmen bleibt. Die meisten Mannschaften müssen sowohl kurz vor Weihnachten, als auch am 2. Weihnachtsfeiertag antreten. Die Zuschauer und Fans freut das natürlich!

 

Wichtig bei allen Spielen: Tickets für die Begegnungen in der Weihnachtszeit sind alle äußerst gefragt. Insbesondere wenn man sich für einen Besuch mit der Familie oder in einer Gruppe interessiert, empfiehlt sich eine frühzeitige Bestellung der Eintrittskarten!