Die Eulen Ludwigshafen: Informationen zu den Tickets 2019/2020

Handball in Ludwigshafen, oder muss man besser sagen: Handball in Friesenheim? Vielen Handball-Freunden kommt der Teamname „Die Eulen Ludwigshafen“ sicher noch etwas ungewohnt vor, den die frühere TSG Friesenheim nun im dritten Jahr trägt. Mit dem Aufstieg in die Handball-Bundesliga in der Saison 2016/17 sollte diese Namensänderung ein starkes Zeichen zum Werteverständnis der Region sein. Das hat scheinbar funktioniert: Der Klassenerhalt wurde geschafft und so dürfen die Fans auch in der Saison 2019/2020 Heimspiele des Handball-Oberhauses in Ludwigshafen bewundern. Jetzt mit dabei sein und Tickets bestellen!


Informationen zu den Tickets

Die Eulen Ludwigshafen vertreiben ihre Tickets über Eventim, hier geht es zum Shop. 

Die Eintrittskarten kosten zwischen 11€ und 24€, je nach Kategorie und ggf. Ermäßigung. Es gibt sowohl Sitz- als auch Stehplätze in der Friedrich-Ebert-Halle.

Für Top-Spiele wird zusätzlich ein Zuschlag von 5€ pro Ticket erhoben. In dieser Saison wird das gegen den THW Kiel, die Rhein-Neckar Löwen und die SG Flensburg-Handewitt der Fall.

An der Abendkasse sind die Tickets größtenteils 1-2€ teurer, daher empfiehlt sich eine Online-Bestellung über Eventim. 

Video-Impressionen



Preiskategorien bei den Eulen Ludwigshafen

Wie bereits oben beschrieben, empfiehlt sich bei den Eulen Ludwigshafen auf jeden Fall eine Bestellung von Tickets online, da an der Abendkasse zumeist 2 Euro zusätzlich berechnet werden. Da ist der Onlinekauf über Eventim einfacher und günstiger. Auf diese Weise sichern sich interessierte Zuschauer in der recht kleinen Friedrich-Ebert-Halle auch direkt mit ihren Tickets die besten Plätze.

Insgesamt gibt es bei den Ludwigshafenern drei Sitzplatzkategorien und eine Stehplatzkategorie. Durch die unterschiedlichen Möglichkeiten der Ermäßigung der Tickets entstehen jedoch verschiedene Preise je Kategorie. Nachfolgend daher die recht ausführliche Übersicht der einzelnen Ticketpreise:

Ermäßigungsstufe PK1 PK2 PK3 Stehplatz
Erwachsene 23€ 18€ 13€ 10€
Rentner, Mitglieder 21€ 16€ 13€ 10€
Schüler, Studenten 21€ 16€ 13€ 10€
Jugendliche 18€ 13€ 8€ 5€
Familien (2+2)   50€ 40€ 30€

Die hier aufgeführten Preise sollen lediglich als Orientierung dienen und können z.B. bei Topspielen abweichen.

Kinder haben bis zum 6. Lebensjahr freien Eintritt zu den Heimspielen der Eulen, jedoch ohne Anspruch auf einen Sitzplatz. Als Jugendliche gelten alle jungen Erwachsenen bis einschließlich dem 15. Lebensjahr.


Spielstätte: Friedrich-Ebert-Halle Ludwigshafen

Die Friedrich-Ebert-Halle wird nicht umsonst „Eberthölle“ genannt. Zwar handelt es sich mit nur rund 2.350 Zuschauerplätzen um eine der kleinsten Hallen der Handball-Bundesliga. Doch hier ist es unglaublich laut und die Tribünen sind sehr hoch und steil. Auffällig ist darüber hinaus noch die Dachform der bereits 1965 eröffneten Eberthalle, die unter Denkmalschutz steht.

Dadurch, dass die Halle nur zwei Sitzplatz-Tribünen hat, ist die Trennung von Heim- und Gästefans eher schwierig, so dass die Zuschauer der Gäste recht vermischt mit den Heimfans Platz finden. Die Gäste-Tickets werden für die Blöcke Balkon A Mitte (Reihe 9 - 15, Sitze 9 - 15) und Balkon A rechts (Reihe 9 - 15, Sitz 1 - 10) ausgestellt.


Anfahrt zur Friedrich-Ebert-Halle Ludwigshafen

Die Anfahrt zur Friedrich-Ebert-Halle kann mit dem Auto über die A61 erfolgen, in dem man am Autobahnkreuz Ludwigshafen der A650 folgt und dann in Ludwigshafen-Oggersheim-Süd abfährt. Ab dort ist die Halle bereits ausgeschildert. Auch das Parken stellt kein Problem dar. Vor der Friedrich-Ebert-Halle stehen direkt 800 Parkplätze für Besucher zur Verfügung. Alternativ gibt es in der Erzbergerstraße weitere Parkmöglichkeiten. Das Parken ist dabei für alle Gäste mit Ticket kostenfrei möglich.

Der Hauptbahnhof von Ludwigshafen ist mit der Straßenbahn 10 nur vier Haltestellen von der Friedrich-Ebert-Halle entfernt. Somit ist auch eine Anreise per ÖPNV einfach möglich. Die Haltestelle ist "Ebertpark".