HSV Handball Tickets 2021/2022 – Eintrittskarten für Hamburgs Handballer

Alle Informationen zu den HSV Handball Hamburg Tickets in der Bundesliga

HSV Handball Hamburg Tickets
HSV Hamburg Tickets 2021/2022

Zurück in Liga 1: Die HSV Handball Tickets für die LIQUI MOLY Handball-Bundesliga in Hamburg sind endlich im Verkauf! Alle Weichen für die Rückkehr in die erste Liga sind gestellt und ab jetzt können Tickets für die Handball Heimspiele des HSV Hamburg in der Saison 2021/2022 erworben werden.

Der Handball Sportverein Hamburg blickt auf eine bewegte Historie zurück und schaut zugleich optimistisch in die Zukunft! Die HSV Handball Tickets verkauften sich bis Corona gut, in der 2. Handball-Bundesliga hatte sich der Verein etabliert und langsam konnten die Verantwortlichen wieder in Richtung LIQUI MOLY Handball-Bundesliga schielen. Und es hat in der Saison 2020/2021 tatsächlich mit dem Aufstieg geklappt! Ab sofort sehen Inhaber von HSV Handball Tickets also wieder die Top-Spiele der Handball-Bundesliga in Hamburg. Ein Traum für die zahlreichen Fans wäre von Hamburgs Handballern.

 

Alle Informationen rund um den Verkauf der HSV Handball Tickets 2021/2022 findest du auf dieser Seite: Wo du sie kaufen kannst, was die Tickets normalerweise kosten, welche Spielstätte gewählt werden und vieles mehr.


Jetzt HSV Handball Hamburg Tickets 2021/2022 bestellen

Beim Kauf von HSV Handball Tickets gibt es auch in der Saison 2021/2022 einige Punkte zu beachten. So bleiben in Hamburg weiterhin zwei Spielstätten der Standard: Die Barclays Arena und die Sporthalle Hamburg. Der Ticketanbieter bleibt indes auch in der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga unverändert.

Wo kann ich HSV Handball Tickets bestellen?

Der HSV Handball vertreibt die Tickets für die Heimspiele in der Sporthalle und in der Barclays Arena wie auch in den letzten Jahren online über den Ticketanbieter Ticketmaster. Es empfiehlt sich ein Onlinekauf der Tickets, da beim Kauf an der Abendkasse ein Aufpreis von 1€ pro Karte erhoben wird. Wer sparen will, sollte also frühzeitig bei Ticketmaster bestellen. Bei Ticketmaster gibt es für alle HSV Handball Tickets die Möglichkeit, dass sich der Kunde die Eintrittskarten direkt zuhause ausdruckt, so dass keine Versandkosten anfallen.

 

Wenn kein Online-Kauf gewünscht ist, gibt es zudem noch die Möglichkeit des Kaufes der Tickets für den HSV Handball bei zahlreichen Ticket-Shops in Hamburg und Umland. Dort fallen jedoch teils zusätzliche Vorverkaufsgebühren an.

Wo finden die Heimspiele des HSV Handball 2021/2022 statt?

In den letzten Jahren fanden die meisten Heimspiele des HSV Handball in der Sporthalle Hamburg (ehem. Alsterdorfer Sporthalle) statt. Die Top-Spiele, wie etwas das Weihnachtsspiel, wurden dann in der großen Barclays Arena ausgetragen.

Doch seit einiger Zeit gibt es bauliche Probleme mit der Sporthalle Hamburg. Zuletzt war es aufgrund von Schäden am Dach für den HSV nicht möglich, dort die Heimspiele auszutragen. Darum wurde erst einmal entschieden, alle HSV-Spiele in der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga in der Barclays Arena Hamburg zu spielen. Der Verkauf der Tickets für die ersten Heimspiele ist bereits angelaufen.

 

Aktuell sieht es jedoch danach aus, als würde die Sporthalle bereits im Oktober 2021 wieder freigegeben werden, so dass ab diesem Zeitpunkt der Großteil der Spiele wieder dort stattfinden könnten. Bislang gibt es dafür noch keine HSV Handball Tickets im Verkauf.

Kategorien der HSV Tickets

Der Handball Sportverein Hamburg hat zwei unterschiedliche Preissysteme der Tickets für die Sporthalle Hamburg und die große Barclaycard Arena. Dementsprechend ist es beim Kauf der Eintrittskarten wichtig darauf zu achten, in welcher Spielstätte die gewünschte Partie stattfinden wird.

In der Sporthalle Hamburg gibt es drei Preiskategorien der HSV Handball Tickets, die Preiskategorien 1 - 3. Zudem gibt es neben den normalen Preisen auch die Stufen "Ermäßigt" und "Kinder", die vergünstigt vertrieben werden. In der PK1 gibt es jedoch keine Ermäßigungen und alle Tickets werden zum gleichen Preis verkauft.

Generell gibt es beim HSV Hamburg nur Sitzplatzmöglichkeiten und keine Stehplätze.

Ticketpreise

Mit dem Aufstieg in die LIQUI MOLY Handball-Bundesliga ist auch ein deutlicher Anstieg der Ticketpreise in Hamburg eingekehrt. Das günstigste HSV Handball Ticket in der Barclays Arena kostet 30,50€ für Vollzahler in der PK3 – das sind 7 Euro mehr als im Vorjahr. Das teuerste Ticket liegt bei 50 Euro (+ 11 Euro gegenüber 2020/2021). Die Preise der Tickets gehören damit zu den höchsten der Liga. Kinder sind ab 13,50 Euro dabei.

 

Untenstehend die Übersicht der Ticketpreise 2021/2022 in der Barclays Arena Hamburg:


PK Normal Ermäßigt Kinder
PK1 50,00€ -
PK2 38,00€ 30,50€ 15,00€
PK3 30,50€ 23,50€ 13,50€

Auch für die Sporthalle Hamburg wird ein deutlicher Anstieg der Preise für die HSV Handball Tickets erwartet. Aktuell sind diese Preise jedoch noch nicht kommuniziert werden. Zum Vergleich hier jedoch die Preise aus der vergangenen Saison in der 2. Handball-Bundesliga:

PK Normal Ermäßigt Kinder
PK1 27,00€ -
PK2 20,50€ 18,00€ 10,00€
PK3 17,00€ 14,50€ 9,00€

Ermäßigungen

Ermäßigt sind generell Schüler und Studenten, Bundesfreiwilligendienstler und Schwerbehinderte ab 50%. In die Kinder-Kategorie fallen alle 5-12 Jährigen. Kinder bis einschließlich 4 Jahren haben freien Eintritt, allerdings ohne Anspruch auf einen Sitzplatz. Diese Regelungen gelten für beide Spielstätten.

Topspiele 2021/2022

Bei Topspielen erhebt der HSV Hamburg einen Aufschlag auf den regulären Preis der Tickets. So werden jede Saison fünf Gegner aus der 2. Handball-Bundesliga vorab bekanntgegeben, bei deren Gastspielen in Hamburg dieser Aufschlag erhoben wird.

Für Erwachsene wird zu den Heimspielen 1€ zusätzlich zum Ticketpreis gerechnet. Für Kinder sind es 0,50€. Eine Auflistung der Topspiele des HSV Hamburg für die Saison 2019/2020 finden Sie hier.



VIP-Tickets beim Handball Sportverein Hamburg

Beim Handball Sportverein Hamburg gibt es neben den normalen HSV Handball Tickets auch VIP-Kontingente. Diese VIP-Tickets vertreiben die Hamburger über den Anbieter official-VIP, der zu jedem Heimspiel diese besonderen Eintrittskarten anbietet. Inklusive ist unter anderem natürlich der Zugang zum VIP-Bereich mit Buffet und Getränken sowie exklusive Spitzen-Sitzplätze. Sowohl für die Sporthalle Hamburg als auch für die Barclaycard Arena sind VIP-Pakete verfügbar.

Imagevideo des HSV Hamburg



Das Weihnachtsspiel des HSV in Hamburg

Für keinen anderen Handballverein in Deutschland hat das Ligaspiel an den Weihnachtstagen eine so große Bedeutung wie für den HSV. Das ist auch mit der Historie des Vereins verbunden. Denn für die Fans in Hamburg ist das Weihnachtsspiel in der Barclaycard Arena auch immer eine der wenigen Möglichkeiten, ihren HSV in der großen Arena zu unterstützen und an "die guten alten Zeiten" zurückzudenken, wo regelmäßig große Handballspiele in der Arena stattfanden. Nach dem Neuanfang in der Dritten Liga kam darum der Wunsch nach einem großen Event auf, dass durch das Weihnachtsspiel geboten werden konnte. Am 26.12.2017 verfolgten unglaubliche 9.964 Zuschauer die Drittligapartie des HSV und auch in 2018 wurden rund 9.700 Tickets für das Zweitligaspiel gegen TuSEM Essen verkauft.

Der Gegner in dieser Saison wäre der Bergische HC, wahlweise am 26./27. Dezember 2021.


Die Spielstätten

Der HSV Handball verfügt grundsätzlich über zwei ausgezeichnete Spielstätten, über die sich viele Handball-Bundesligisten wahrscheinlich sehr freuen würden. Doch zum einen fiel die Sporthalle Hamburg zuletzt als Spielstätte aus, zum anderen ist die Barclays Arena sehr groß. Der HSV Hamburg wünscht sich daher seit längerem eine moderne Arena mit einer Kapazität um 7.000 Zuschauer. Entsprechend viele HSV Handball Tickets wären dann auch verfügbar.

Barclays Arena

Color Line Arena, O2-World Hamburg, Barclaycard Arena und jetzt Barclays Arena. Die Multifunktionsarena ist offensichtlich nicht nur bei Zuschauern und Handball-Fans, sondern auch bei Sponsoren beliebt. Mit einem Fassungsvermögen von rund 13.300 Zuschauern bei Handball-Spielen, ist sie eine der größten Arenen Europas. Entsprechend oft wurde die Barclays Arena auch für absolute Top-Events im Handball genutzt. Am bekanntesten ist dabei sicher das jährlich stattfindende DHB Pokal Final Four.

Sporthalle Hamburg

Die Sporthalle Hamburg, ehemals Alsterdorfer Sporthalle, liegt zentral in Winterhude am Stadtpark. Maximal beherbergt sie 7.000 Zuschauer, bei Handballspielen sind jedoch nur 4.100 verkaufte Tickets machbar.

 

Die bereits 1968 erbaute Halle zählt zu den ältesten Spielstätten im professionellen Handball. Zuletzt standen immer wieder Reparatur- und Sanierungsarbeiten an, so auch zum Saisonstart 2021/2022.


Anfahrt und Parken

In den HSV Handball Tickets ist übrigens die Fahrkarte für den HVV im Gesamtbereich ABCDE enthalten! Ein toller Service, der jedem Fan die Anreise per Nahverkehr nahelegen sollte, ganz egal ob zur Sporthalle Hamburg oder zur Barclays Arena.

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Die im Hamburger Nordwesten gelegene Barclays Arena erreichen Zuschauer am besten über die S3 in Richtung Pinneberg oder die S21 Richtung Elbgaustraße. Die Haltestelle ist Stellingen/Arenen. Von dort fahren bei Veranstaltungen dann auch regelmäßig Shuttle-Busse. Parkplätze für PKWs sind an der Barclays Arena kostenpflichtig. Zuletzt waren 7 Euro pro Fahrzeug gefragt.

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

An der Sporthalle Hamburg stehen rund 700 kostenpflichtige Parkplätze zur Verfügung. Erreichbar sind diese über die Zufahrt am Braamkamp 1. Entspannter ist auch hier die Anreise mit dem ÖPNV, z.B. über die U-Bahn-Haltestellen Lattenkamp oder Alsterdorf mit der U1.