Handball-Nationalmannschaft Tickets für die Länderspiele 2022

Informationen zu den Länderspielen des deutschen Handball-Nationalteams

Handball-Nationalmannschaft Tickets DHB
Die wichtigsten Informationen für die DHB Handball-Nationalmannschaft Tickets

Wenn die deutsche Handball-Nationalmannschaft antritt, dann ist die Halle zumeist ausverkauft! Und das zurecht, denn die Länderspiele des Deutschen Handballbunds haben sich zu einem aufregenden Event für die ganze Familie entwickelt. Es herrscht eine tolle Stimmung, bei den meisten Spielen wird einiges an Rahmenprogramm geboten und natürlich stimmen in den letzten Jahren auch die sportlichen Leistungen. Insofern lohnt sich ein Besuch bei der Handball-Nationalmannschaft sowohl für handballbegeisterte Familien wie auch für den ausgewiesenen Handballkenner.

Die Handball-Nationalmannschaft Tickets kommen dabei teils kurzfristig in den Verkauf und sind dann oftmals schnell vergriffen. Insofern ist es meist wichtig, gut informiert zu sein. Diese Seite bietet Ihnen alle Informationen rund um den Kauf der Tickets für die deutsche Handball-Nationalmannschaft des DHB, wie etwa den Länderspiel-Terminen, den Spielorten und den Vorverkaufsstarts.

 

Der Deutsche Handballbund vertreibt die Tickets für die Handball-Nationalmannschaft traditionell über den Ticket-Anbieter Eventim, hier geht es direkt zum Shop.

Die Kosten der Eintrittskarten richten sich dabei zumeist stark nach den Möglichkeiten am jeweiligen Veranstaltungsort. Entscheidend ist dabei zum Beispiel, ob es Stehplätze gibt und auch die Anzahl der Preiskategorien spielt hierbei eine Rolle. Zu den jeweiligen Preisen, Ermäßigungen und Besonderheiten pro Länderspiel informieren wir jeweils auf der Übersichtsseite des Events. Unten finden Sie eine Liste der Spiele der Nationalmannschaft 2021/2022, bei der sich aktuell Tickets im Vorverkauf befinden.


Die nächsten Länderspiele der Handball-Nationalmannschaft in 2022

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft hat im Jahr 2021 bereits zwei große Meilensteine in den Länderspielen erreicht, an die sie beiden Länderspielen 2022 anknüpfen möchte.

Zum einen konnte das DHB Team bereits frühzeitig die Qualifikation zur EM 2022 in Ungarn und der Slowakei meistern. Zum anderen ist in einem packenden Turnier mit drei Länderspielen in drei Tagen auch die Qualifikation zu den Olympischen Spielen geschafft worden.

Die kommenden Termine der Handball Nationalmannschaft:


Zwar konnte sich Deutschland bereits zu einem frühen Zeitpunkt für die EHF EURO 2022 qualifizieren, aber dennoch konnten die verbleibenden Länderspiele der Qualifikation ideal als Vorbereitung für die Olympischen Spiele in Tokio genutzt werden. Zusätzlich fand ein Vorbereitungsturnier in Nürnberg statt, in dessen Rahmen Brasilien und Ägypten besiegt werden konnten. Ägypten war dann wiederum bei Olympia zu stark für die deutsche Nationalmannschaft, so dass der Weg im Viertelfinale endete.

Wann ist das nächste Länderspiel der Handball Nationalmannschaft in 2022?

Handball Länderspiel 2022: Deutschland - Serbien in Mannheim
Das nächste Handball Länderspiel 2022: Deutschland vs. Serbien in Mannheim

Das nächste Länderspiel der deutschen Handball-Nationalmannschaft findet im Rahmen der Vorbereitung auf die Handball EM 2022 am Freitag, den 07.01.2022 gegen Serbien in der SAP Arena Mannheim statt. Die Anwurfzeit wird 16 Uhr sein.

Für die deutsche Mannschaft ist es das erste von gleich zwei Länderspielen gegen Serbien in der EM-Vorbereitung. Bereits zwei Tage später tritt das DHB-Team erneut gegen Serbien an. Spielort bei diesem zweiten Testspiel ist dann die Rittal Arena in Wetzlar.

Für die Handball-Nationalmannschaft der Männer wird es in diesen Spielen darum gehen, sich gezielt für die Europameisterschaft in Ungarn und der Slowakei vorzubereiten. Nur vier Tage nach dem zweiten Spiel gegen Serbien geht es dort mit den ersten Vorrundenpartien los. Die Länderspiele in Mannheim und Wetzlar sind daher ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zu einer gelungenen EHF EURO 2022.

Wo wird das Handball Länderspiel übertragen?

 

Aktuell steht noch nicht fest, ob das Handball Länderspiel zwischen Deutschland und Serbien aus Mannheim im TV oder in einem Livestream übertragen wird. Zuletzt wurden nahezu alle Länderspiele der Handball Nationalmannschaft live übertragen. Somit ist davon auszugehen, dass noch genauere Informationen zu einer TV-Übertragung folgen werden.

Aktuelle Informationen zu den Tickets für die Handball Länderspiele 2021/2022

In Vorbereitung auf die Olympischen Spiele bestritt die deutsche Handball-Nationalmannschaft in Nürnberg ein Drei-Länder-Turnier mit Ägypten und Brasilien. Dies waren die ersten Handball Länderspiele 2021, für die Tickets verkauft worden sind und die vor Zuschauern ausgetragen werden konnten. 1.000 Zuschauer pro Spiel waren zugelassen.

Da auch der Pixum Super Cup und die Spiele der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga vor Zuschauern ausgetragen werden, war vielen Handball-Fans schon länger klar, dass es auch für die kommenden Länderspiele der Nationalmannschaft Tickets geben wird. Für die Länderspiele in Mannheim und Wetzlar wird der Vorverkauf der Tickets in Kürze beginnen!

Die bisherigen Länderspiele 2021

Nach der Europameisterschaft 2020 sollte sich der Fokus auf die Olympiaqualifikation in Berlin richten, die jedoch coronabedingt auf März 2021 verschoben wurde.

Im Januar 2021 stand somit die die Handball-WM in Ägypten als erstes großes Highlight auf dem Programm, wobei die deutsche Handball-Nationalmannschaft dabei nicht über die Hauptrunde hinausgekommen ist.

 

Doch trotz der recht enttäuschenden Weltmeisterschaft kann die Handball-Nationalmannschaft der Herren bereits zwei große Erfolge in 2021 verbuchen: Zum einen ist die gelungene Qualifikation für die EM 2022 in Ungarn und der Slowakei zu nennen, die noch vor der WM in Ägypten gefeiert werden konnte. Ohne Punktverlust marschierte Deutschland letztendlich durch die EM-Qualifikation.

Darüber hinaus konnte Mitte März dank starker Länderspiele gegen Schweden, Slowenien und Algerien die Qualifikation zu den Olympischen Spielen in Tokio gefeiert werden!

Nach einem Vorbereitungsturnier in Nürnberg mit Länderspielen gegen Brasilien und Ägypten, ging es für das DHB Team nach Tokio. Dort war erneut Licht und Schatten in den sportlichen Leistungen zu sehen und am Ende war Ägypten im Viertelfinale einfach zu stark für die deutsche Mannschaft.


Vorbereitung für die EHF Euro 2022

Nachdem der Fokus der Handball Nationalmannschaft für die erste Hälfte des Jahres zu einem Großteil auf den Qualifikationen für die EHF EURO 2022 und Olympia lag, geht es nun um die tatsächliche Leistung bei diesen Turnieren. In Vorbereitung auf die Handball EM 2022 in Ungarn und der Slowakei findet zum einen das Länderspiel gegen Portugal im Rahmen des Tag des Handballs in Düsseldorf statt. Danach steht dann erst kurz nach Neujahr 2022 der nächste und finale Lehrgang der DHB Nationalmannschaft an.

Ab dem 02.01.2022 kommt das Team von Alfred Gislason zusammen und wird dann erneut Länderspiele bestreiten, bevor die Europameisterschaft beginnt. Geplant sind dabei zwei Testspiele gegen die Nationalmannschaft von Serbien, die in Mannheim und Wetzlar stattfinden werden.


Tickets für die Länderspiele der Handball EM 2022

Im Handball steht jedes Jahr mindestens ein Highlight an und somit steht auch die Europameisterschaft 2022 bereits in den Startlöchern. Die deutsche Handball-Nationalmannschaft hat sich bereits für die Endrunde in Ungarn und der Slowakei qualifiziert. Auch der Spielplan steht bereits fest und die ersten Tickets sind im Verkauf!

Für die deutsche Vorrundengruppe D gibt es ein Kombi-Ticket zu kaufen. Auch für die Hauptrunde und das Finalwochenende können bereits Ticket-Pakete erworben werden.

Deutschland startet übrigens in Bratislava, also unweit der Grenze zu Österreich - durchaus erreichbar für deutsche Fans!



Trikot der Handball Nationalmannschaft

Das aktuelle Trikot der Handball Nationalmannschaft stammt von PUMA und ist sowohl für Kinder als auch für Erwachsene erhältlich. Es gibt zwei Varianten: Das Trikot in Weiß ist die Heim-Variante, während das schwarze DHB-Trikot auswärts getragen wird.

Einen ausführlichen Produktbericht zum Trikot der Handball Nationalmannschaft findest du ebenfalls auf Mein-Handball-Ticket.de.

Die Trikots vom deutschen Kapitän Johannes Golla, Rechtsaußen und Publikumsliebling Timo Kastening sowie seinem Melsunger Mannschaftskollegen Kai Häfner sind übrigens aktuell mit Beflockung erhältlich.



Aktueller DHB Kader 2021 und Trikotnummern

Der genaue Kader der deutschen Handball Nationalmannschaft wird erst in der Woche vor dem jeweiligen Lehrgang vom Bundestrainer bekanntgegeben. Doch auch danach kann sich durchaus noch kurzfristig etwas an der genauen Nominierung ändern, zum Beispiel durch Verletzungen oder sonstige Ausfälle.

Generell gibt es natürlich einen eingespielten Kern der deutschen Nationalmannschaft und auch einen erweiterten Kader.

In unserem Artikel zum Kader und den Trikotnummern der DHB Auswahl 2021 findest du einen vollständigen Überblick, wer aktuell dazugehört.

Der Kader der Handball Nationalmannschaft

Beim letzten Länderspiel der deutschen Handball Nationalmannschaft, dem Tag des Handballs in Düsseldorf, war der folgende Kader nominiert:

  • Tor - Joel Birlehm (SC DHfK Leipzig), Till Klimpke (HSG Wetzlar)
  • Außen - Marcel Schiller (Frisch Auf Göppingen), Lukas Mertens (SC Magdeburg), Timo Kastening (MT Melsungen), Lukas Zerbe (TBV Lemgo-Lippe)
  • Rückraum - Sebastian Heymann (Frisch Auf Göppingen), Djibril M’Bengue (FC Porto), Juri Knorr (Rhein-Neckar Löwen), Luca Witzke (SC DHfK Leipzig), Julian Köster (VfL Gummersbach), Simon Ernst (SC DHfK Leipzig), Fabian Wiede (Füchse Berlin), David Schmidt (Bergischer HC)
  • Kreis - Johannes Golla (SG Flensburg-Handewitt), Patrick Wiencek (THW Kiel), Jannik Kohlbacher (Rhein-Neckar Löwen)

Video-Impressionen zur Kulisse bei Länderspielen der Deutschen Handball-Nationalmannschaft

Bundestrainer Alfred Gislason

Seit März 2020 ist Alfred Gislason der Bundestrainer der deutschen Handball Nationalmannschaft. Der DHB hätte kaum einen renommierten Coach für die Nationalmannschaft gewinnen können: Alfred Gislason gewann als Trainer bereits drei Mal die Champions League, 2x den EHF Pokal, war fünf Mal Trainer des Jahres in Deutschland und zudem ist er siebenfacher Deutscher Meister. Was für eine Liste an Erfolgen für den Isländer!

Als Bundestrainer steht Alfred Gislason jetzt vor der schwierigen Aufgabe, den Umbruch im deutschen Nationalteam zu gestalten und die Mannschaft dennoch schnellstmöglich wieder zu Erfolgen zu führen.

Auf sein erstes Länderspiel musste Gislason mehr als ein halbes Jahr warten: Erst im November 2020, somit 8 Monate nach Antritt seiner Trainerstelle, stand Alfred Gislason erstmals für die deutsche Nationalmannschaft an der Seitenlinie.



Deutschland-Fanblock bei Länderspielen der Handball-Nationalmannschaft

Auf Initiative der "IG Handball" gibt es bei Länderspielen der Deutschen Nationalmannschaft mittlerweile einen festen Fanblock für die deutschen Fans. Auf diese Weise soll die Unterstützung für das deutsche Team noch sichtbarer, lautstarker und erlebbarer gemacht werden. Der Block soll quasi als emotionaler Antreiber wirken, das restliche Publikum mit positiver Stimmung anstecken und auf diese Weise den Support für die Mannschaft noch weiter verbessern.

Bereits beim Ticketkauf soll dieser Deutschland-Fanblock zukünftig angepriesen werden, so dass interessierte Fans gezielt Eintrittskarten für diesen Block auswählen können.

Die "IG Handball" sucht aktuell nach Sponsoren, um den Fanblock bei kommenden Spielen dann auch entsprechend mit Fan-Utensilien auszustatten. Es bleibt also spannend, was sich in diesem Bereich noch tun wird!

In jedem Fall ein spannender neuer Service für alle Zuschauer bei den Länderspielen, der sich sicher positiv auf die allgemeine Stimmung und Atmosphäre auswirken wird.


Aktuelle Erfolge & Ausblick

Nach 1938 und 1978 war es im Jahre 2007 endlich soweit: Die deutsche Handball-Nationalmannschaft holte sich im Wintermärchen bei der Heim-WM den dritten Weltmeister-Titel! Das Team von Trainer Heiner Brand versetzte das ganze Land in eine Euphorie und sorgte für einen regelrechten Handball-Boom.

Doch in den Folgejahren taten sich die Vertreter des Deutschen Handballbunds schwer, insbesondere weil ein Generationenwechsel stattgefunden hatte. Der Tiefpunkt waren dabei die verpasste EM 2014 und die gescheiterte WM-Qualifikation 2015, wobei die Deutschen die Teilnahme dann doch noch über eine Wildcard ermöglicht wurde.

Coach Dagur Sigurdsson erwies sich daraufhin als Glücksfall für den deutschen Handball und formte die liebevoll "Bad Boys" genannte Mannschaft um Spieler wie Keeper Andreas Wolff, Paul Drux und Patrick Wiencek. Bei der EM 2016 erlebte das Team eine der Sternstunden des deutschen Handballs und krönte Deutschland zum zweiten Mal zum Europameister.

Im darauffolgenden Sommer trat die deutsche Nationalmannschaft bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro an und konnte auch hier mit dem Gewinn der Bronze-Medaille begeistern.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten konnte die Mannschaft um Kapitän Uwe Gensheimer bei der WM 2019 in Deutschland und Dänemark überzeugen und landete letztendlich auf dem vierten Platz. Nachdem die Europameisterschaft 2020 mit dem fünften Platz beendet wurde, richteten sich die Augen bereits auf die Qualifikationsrunde zu den Olympischen Spielen 2020 in Tokio, die in Berlin stattfinden sollten. Diese wird nun nach der Handball-WM 2021 das zweite Highlight des Handball-Frühjahrs und Trainer Alfred Gislason hofft auf ein erfolgreiches Handball-Jahr!


Teile jetzt die Informationen zu den Handball Nationalmannschaft Tickets - denn in Gemeinschaft machen die Länderspiele noch mehr Spaß!