TVB 1898 Stuttgart: Informationen zum Ticketkauf

Handball in Stuttgart, so lange gibt es das noch gar nicht! Denn erst zum Debüt in der DKB Handbal-Bundesliga in der Saison 2015/16 änderte der TV Bittenfeld seinen Namen in die heute aktuelle Form. Bereits zuvor war die SCHARRena in Stuttgart die Heimspielstätte der Schwaben, doch mittlerweile finden auch häufiger Spiele in der größeren Porsche Arena Stuttgart statt. Ein Team im Aufwind – jetzt Tickets für den TVB 1898 Stuttgart sichern!


Ticket-Info

Der TVB 1898 Stuttgart vertreibt seine Tickets über Easyticket, hier geht es zum Shop.

Die Eintrittskarten kosten zwischen 9,50€ und 32,50€, je nach Kategorie und ggf. Ermäßigung.

Da je nach erwarteter Auslastung entweder in der Porsche-Arena oder in der SCHARRena gespielt wird, sollten interessierte Fans beim Ticketkauf auf jeden Fall zweimal nachschauen in welcher Spielstätte das Heimspiel ausgetragen wird.

Video-Impressionen



Spielstätte

Lange war die Spielstätte ein wunder Punkt der Bittenfelder: Nur 500 Sitzplätze gab es in der heimischen Gemeindehalle in Bittenfeld, dazu kamen Sichtbehinderungen durch tragende Säulen und viel zu kleine Kabinen. Doch mit der Saison 2012/13 zog es den TV Bittenfeld nach Stuttgart in die SCHARRena Stuttgart, wo auch heute noch ein Großteil der Heimspiele ausgetragen wird. 2.250 Zuschauer finden hier Platz und die Halle ist zumeist ausverkauft.

Bei Spielen der Handball-Bundesliga mit besonders hoher Nachfrage, gibt es in direkter Nachbarschaft mit der Porsche-Arena Stuttgart eine weitere ausgezeichnete Heimspielstätte. Insbesondere bei Derbys und Top-Spielen passen hier bis zu 6.211 Fans auf die Ränge und erzeugen eine beeindruckende Atmosphäre.

Innerhalb von wenigen Jahren hat es der TVB 1898 Stuttgart somit von einem „Problemkind“ in Bezug auf die Spielstätte zu einer absoluten Vorzeigelösung der Hallennutzung gemausert!