SG BBM Bietigheim: Informationen zum Ticketkauf

Handball in Bietigheim, nur knapp 40.000 Einwohner und dennoch seit Jahren im Damen- und Herrenbereich oben mit dabei. Nach drei Spielzeiten in der 2. Bundesliga haben es die Bietigheimer nun endlich wieder geschafft und gehen wieder in der DKB Handball-Bundesliga auf Punktejagd. Damit dies kein kurzes Intermezzo bleibt, hofft der Aufsteiger auf die Unterstützung der Fans. Jetzt anfeuern und Tickets bestellen!


Ticket-Info

Die SG BBM Bietigheim vertreibt ihre Tickets über ADticket, hier geht es zum Shop.

Die Eintrittskarten kosten zwischen 15€ und 27€, je nach Kategorie und ggf. Ermäßigung. Es gibt sowohl Sitz- als auch zahlreiche Stehplätze.

Bei Top-Spielen und Derbys erfolgt ein Aufschlag von 3€. Das wird in dieser Saison gegen den THW Kiel, die Rhein-Neckar Löwen, die SG Flensburg-Handewitt, die Füchse Berlin, FRISCH AUF! Göppingen und den TVB 1898 Stuttgart der Fall sein.

Der Kartenkauf an der Abendkasse kostet zusätzliche 2€, daher empfiehlt sich eine Online-Bestellung über ADticket.

Video-Impressionen



Preiskategorien

Die SG BBM Bietigheim hat die Preiskategorien 1-3 und zusätzlich eine Stehplatz-Kategorie. In allen Kategorien gibt es zudem die Ermäßigungsstufen "Ermäßigt" und "Kinder". Als Kind gelten dabei alle Fans im Alter von 7 - 13 Jahren. Als Ermäßigte gelten Schüler ab 14 Jahren, Studenten, Schwerbehinderte und Freiwilligendienstleistende. Kinder, die unter 7 Jahre alt sind haben freien Eintritt, wenn sie von Eltern begleitet werden, allerdings ohne Anspruch auf einen Sitzplatz.

Hier die Preisübersicht:

Kategorie Erwachsene Ermäßigt Kinder
PK1 24,00 € 17,00 € 12,00 €
PK2 22,00 € 15,00 € 10,00 €
PK3 17,00 € 12,00 € 7,00 €
Stehplatz 12,00 € 7,00 € 5,00 €

Übrigens: Wer bis 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn sein Ticket kauft, erhält 2,00€ Preisnachlass! Ausgenommen ist davon nur der Familienblock. Früh buchen lohnt sich also bei der SG BBM Bietigheim!


Spielstätte

Der Großteil der Spiele wird in der EgeTrans Arena in Bietigheim-Bissingen ausgetragen, die sich die Handballer mit dem Eishockey-Team Bietigheim Steelers teilt. Insgesamt 4.583 Zuschauer können hier die Spiele verfolgen, wobei es sich um mehr als 1.500 Stehplatz-Karten handelt.

Sollte die EgeTrans Arena belegt sein, dann bietet sich immer noch die MHP Arena in Ludwigsburg an, in der auch die Bundesliga-Damen der SG BBM Bietigheim ihre Spiele austragen. Hier gibt es Platz für 3.715 Fans, ebenfalls auf Sitz- und Stehplätze verteilt. Da direkt eine S-Bahn aus Bietigheim an der Arena hält, hält sich der Anreise-Stress für die Heimfans auch hier in Grenzen.