dextra FM-Cup 2019 in Bremen – Tickets und Infos

Handball rockt in Bremen: Vier Handball-Bundesligisten sorgen beim Nachfolger des Erima-Cups für Spitzenhandball

MT Melsungen, Frisch Auf! Göppingen, TSV Hannover-Burgdorf, Bergischer HC – ein hochklassiges Bundesliga-Startfeld tritt beim dextra FM-Cup 2019 in der ÖVB-Arena/Halle 7 in Bremen an! Am 10. + 11. August 2019 wollen die Bundesliga-Teams unter dem Motto „Handball rockt in Bremen“ den letzten Feinschliff vor der neuen Saison vornehmen. Die Tickets für den dextra FM-Cup 2019 werden über Ticketmaster verkauft. Der Vorverkauf hat bereits begonnen - jetzt die besten Plätze sichern!


Vier Teams aus der DKB Handball-Bundesliga

Die Handball-Bundesliga in Bremen erleben, das ist zumindest beim dextra FM-Cup 2019 möglich! Gleich vier etablierte Teams aus der DKB Handball-Bundesliga sind im August in der Halle 7 am Start und bereiten sich intensiv auf eine weitere Saison in der stärksten Liga der Welt vor.

Das Teilnehmerfeld 2019 in Bremen

  • MT Melsungen (DKB Handball-Bundesliga)
  • Frisch Auf! Göppingen (DKB Handball-Bundesliga)
  • TSV Hannover-Burgdorf (DKB Handball-Bundesliga)
  • Bergischer HC (DKB Handball-Bundesliga)

Das offizielle Plakat zum dextraFM Cup 2019 in Bremen
Offizielles Poster des dextraFM Cup 2019 in Bremen - zur Verfügung gestellt von SportsImpuls

Tickets für den dextra FM-Cup 2019 in Bremen - Vorverkauf hat begonnen!

Die Eintrittskarten für den dextra-FM Cup 2019 werden über Ticketmaster und der Vorverkauf hat mittlerweile begonnen! Ein Ticket kostet 21€ pro Tag und Person. Aktuell ist noch nicht bekanntgegeben worden, ob es auch ein Kombi-Ticket für beide Spieltage geben wird.


Informationen zum Turnier: Aus ERIMA-Cup wird der dextra FM-Cup

Zuvor fand das Turnier bereits sechs Mal unter dem Namen Erima-Cup statt. Zwischen 2009 und 2015 bereiteten sich schon zahlreiche Spitzenteams der DKB Handball-Bundesliga auf die kommenden Spielzeiten vor. In den letzten Jahren kam es dann zu terminlichen Engpässen, doch nun steht dem Turnier des Veranstalters Sports Impuls in der Bremer ÖVB-Arena/Halle 7 unter neuem Namen nichts im Wege!

Pro Tag finden zwei Spiele statt, jeweils um 14 und um 16 Uhr.

Spielplan - Tag 1:

14 Uhr - MT Melsungen vs. TSV Hannover-Burgdorf

16 Uhr  - FRISCH AUF! Göppingen vs. BHC

Spielplan - Tag 2:

14 Uhr - Spiel um Platz 3

16 Uhr - Finale



Die Teams im Überblick

Die MT Melsungen möchte nach einer durchwachsenen und von Verletzungen geprägten Spielzeit wieder weiter nach oben in der Tabelle schauen. Möglicherweise könnte dabei Nationalspieler Kai Häfner aus Hannover helfen, der spätestens 2020 nach Melsungen wechseln wird. Ein frühzeitiger Wechsel würde dafür sorgen, dass es in Bremen ein schnelles Wiedersehen mit den ehemaligen Kollegen gibt.

Frisch Auf! Göppingen spielt eine gute Saison 2018/19 und kann sich voraussichtlich im Mittelfeld der Liga platzieren. Auch in der neuen Spielzeit möchte der Traditionsverein glänzen. Die Spiele beim dextra FM-Cup sind dafür genau die richtige Vorbereitung!

Die TSV Hannover-Burgdorf geht mit gemischten Gefühlen aus der Handball-Saison heraus. Zwar kamen die Recken sowohl im EHF-Cup als auch im DHB-Pokal weit, doch die Leistungen in der Bundesliga ließen oft zu wünschen übrig. Die neue Spielzeit muss mehr Konstanz bringen, doch zeitgleich steht ein großer Umbruch an. In Bremen können die Hannoveraner ihr neues Team einspielen.

Der Bergische HC spielt die beste Saison der Vereinsgeschichte und kann mit Christopher Rudeck nun auch noch einen deutschen Nationalspieler aufbieten, was für ein Jahr! Zudem füllte der BHC mehrfach den Düsseldorfer ISS Dome und profitiert finanziell damit von gesteigerten Ticket-Verkäufen. Damit es sportlich so weitergeht, ist das Vorbereitungsturnier in Bremen die perfekte Plattform.


Anfahrt zur ÖVB-Arena/Halle 7 in Bremen

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.